Fruktosearm Glutenfrei Histaminarm Laktosefrei

Bananen-Basilikum Smoothie mit Chiasamen

1. Mai 2016
Bananen-Basiilikum Smoothie mit Chiasamen
Bananen-Basilikum Smoothie mit Chiasamen

Bananen-Basilikum Smoothie mit Chiasamen

Banane. Basilikum. Chiasamen. Alles zusammen? Und das soll schmecken? – Ja. Sehr gut sogar 🙂

Es gab eine Zeit, in der sich auf Foodblogs und in Foren, alles um grüne Smoothies gedreht hat. Lange hat es mich nicht besonders interessiert und auch nicht gereizt. Ich dachte mir: „Gemüse will ich doch nicht kalt und püriert am Morgen trinken. Kann doch gar nicht schmecken.“ Dann hab ich aber dieses Rezept gesehen und fand das klingt besser als die anderen. So wollte ich den grünen Smoothies doch noch eine Chance geben. Und siehe da, es hat sich gelohnt. 🙂

Bananen-Basilikum Smoothie mit Chiasamen - Zutaten

Bananen-Basilikum Smoothie mit Chiasamen – Zutaten

Folgende Zutaten benötigt ihr für 2 Gläser Bananen-Basilikum Smoothie mit Chiasamen:

  • 4 EL Chiasamen
  • ½ l laktosefreie Milch (besonders lecker: Reismilch)
  • 1 Becher Joghurt (laktosefrei)
  • 2 reife Bananen (bei HI: grüne Bananen verwenden)
  • 1 Biolimette (bei HI und FI je nach Verträglichkeit)
  • 4 Hände voll Basilikumblätter
  • nach Bedarf Reissirup oder Agavendicksaft (Achtung bei FI)

 

Bananen-Basilikum Smoothie mit Chiasamen - Zutaten

Bananen-Basilikum Smoothie mit Chiasamen – Zutaten

 

Zubereitung für betterwithout’s Bananen-Basilikum Smoothie mit Chiasamen:

Milch, Joghurt, grob geschnittene Bananen und Basilikum in einem Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern und schaumig schlagen. Dann die Limette auspressen und etwas von der Schale abreiben und zum Bananen-Basilikum Smoothie dazugeben. Am Ende die Chiasamen hinzugeben und für ca. 15 min einweichen lassen.

 

Bananen Basiilikum Smoothie mit Chiasamen

Bananen Basiilikum Smoothie mit Chiasamen

Bananen Basiilikum Smoothie mit Chiasamen

Bananen Basiilikum Smoothie mit Chiasamen

Bananen Basiilikum Smoothie mit Chiasamen

Bananen Basiilikum Smoothie mit Chiasamen

Je nach dem Reifegrad der Bananen und je nach eurem Geschmack könnt ihr nun noch etwas Süße hinzufügen. Mir persönlich schmeckt Agavendicksaft hierfür immer super. Natürlich kann man auch Honig oder Reissirup verwenden. Das solltet ihr jeweils nach euren individuellen Unverträglichkeiten abstimmen. Ich für meinen Teil bin jetzt gestärkt für einen tollen Tag. Viel Spaß beim Nachmachen <3

Bananen-Basiilikum Smoothie mit Chiasamen

Bananen-Basiilikum Smoothie mit Chiasamen

Tipp: Bei FI würde ich zwar vorsichtig sein, aber wenn eure Toleranzgrenze inzwischen relativ hoch ist, könnt ihr es mit diesem Rezept versuchen. Gebt am besten noch einen Teelöffel Traubenzucker dazu, dann vertragen viele Fruktose besser. Mehr dazu könnt ihr hier lesen.

Das könnte dir auch gefallen

Hier wurde noch kein Kommentar verfasst

Kommentar