Fruktosearm Glutenfrei Histaminarm Laktosefrei

Karamellisierter Kürbis

28. April 2016
Karamellisierter Kürbis
Karamellisierter Kürbis

Karamellisierter Kürbis

 

Kürbis eignet sich nicht nur für leckere Hauptspeisen sondern auch für süßen Nachtisch, z.B. als karamellisierter Kürbis. Hört sich zunächst komisch an, schmeckt aber wirklich lecker : ) Vor allem der schon von Haus aus süßliche Butternutkürbis schmeckt hervorragend als Dessert. So ist er auch die ideale Wahl zum Karamellisieren. Der Tipp dafür kam von einer ehemaligen Mitbewohnerin. Eigentlich hab ich es auch nur ausprobiert, weil ich gerade noch ein Stück Butternutkürbis zu Hause hatte und neugierig war. Das Ergebnis hat mich selbst überrascht. Vermutlich ist dieser Nachtisch nicht jedermann’s Geschmack, wer aber auf ausgefalleneres Essen steht, wird diesen karamellisierten Kürbis lieben. 🙂

Zutaten für das Rezept „karamellisierter Kürbis“ für ca. 4 Personen:

  • 1/3 Butternutkürbis
  • 40g Butter
  • 100 g Zucker (Zuckerart und Menge je nach Geschmack ich mag es entweder mit Puderzucker, braunem Zucker oder Kokosblütenzucker)
  • 40 ml Sahne (ggfls. laktosefrei)
  • 1/2 TL Zimt oder etwas Abrieb einer Vanilleschote
  • ggfls. Vanilleeis (evtl. laktose- oder glutenfrei)

Zubereitung für das Rezept karamellisierter Kürbis:

Den Butternut halbieren, entkernen und 1/3 davon in sehr feine Scheiben schneiden. Danach die Haut von den Scheiben entfernen.

Jetzt die Butter in einer Pfanne schmelzen und den Zucker unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen dazu geben. Dann die Sahne einrühren und karamellisieren lassen.

Karamellisierter Kürbis - Karamellzubereitung

Karamellisierter Kürbis – Karamellzubereitung

Danach die feinen Kürbisscheiben im Karamell baden und warm mit kaltem Vanilleeis servieren.

Karamellisierter Kürbis - Zubereitung

Karamellisierter Kürbis – Zubereitung

Ihr könnt auch wunderbar 2/3 des Kürbis wie in meinem Blog beschrieben mit Hackfleisch, Feta und Gemüse füllen und 1/3 als Nachtisch verwenden. Das Rezept dazu gibt es hier.

 

Karamellisierter Kürbis
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • ⅓ eines großen Butternut Kürbisses
  • 40g Butter oder Margarine
  • 100g braunen Zucker oder 150g Traubenzucker
  • 40ml Sahne (ggfls. laktosefrei z.B. Soya)
  • ½ TL Zimt oder etwas Abrieb einer Vanilleschote
  • ggfl. Vanilleeis als Beilage
Zubereitung
  1. Den Butternut mit einem Sparschäler großzügig schälen, halbieren, die Kerne und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel entfernen und in ganz dünne Scheiben schneiden.
  2. Dann die Butter oder Margarine in einer Pfanne schmelzen, den Zucker unter ständigem Rühren schmelzen lassen und die Sahne mit Zimt oder Vanille im Anschluss dazu gießen. Sobald eine homogene Masse entstanden ist, können die Kürbisstreifen in die Pfanne gegeben werden und karamellisieren bis sie gar sind. Die Zeit hängt von eurer Streifendicke ab. Super lecker schmeckt Vanilleeis zu den Butternutkürbisstreifen.

 

Du bist ein Fan vom Butternutkürbis, dann schau doch mal bei meinen Lieblingsrezepten mit Butternut Kürbis vorbei.

 

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Meine liebsten Butternut Kürbis Rezepte 2016 - Betterwithout 14. November 2016 at 15:39

    […] ganzen Artikel zum karamellisierten Butternut gibt es bereits auf dem Blog. Schaut mal […]

  • Kommentar

    Bewerte dieses Rezept: