Sommerlicher Quinoasalat mit Granatapfel
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Portionen: 2-3 Portionen
Zutaten
  • 200g Quinoa (hier: rot und weiß gemischt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Chilischote
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 12 Kirschtomaten
  • ½ Bund Koriander
  • 1 Limette
  • 1 reife Avocado
  • 4EL Olivenöl
  • ½ Granatapfel
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Als erstes den Quinoa heiß abwaschen und in doppelter Wassermenge (hier ca. 400ml) mit Salz für ca. 20 min köcheln.
  2. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Chilischote ebenfalls in Ringe scheiden. Diese drei Zutaten dann in einer Pfanne kurz mit 1 EL Olivenöl anbraten und beiseite stellen.
  3. Die Avocado schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Saft einer halben Limette beträufeln.
  4. Tomaten vierteln, zu den Avocados geben und salzen. Dann den Koriander grob hacken und ebenfalls zugeben. Sobald der Quinoa gar ist diesen untermischen und mit dem Knoblauch-Chili-Frühlingszwiebelgemisch garnieren.
  5. Als letztes müsst ihr die Kerne des halben Granatapfels herauspulen. Das geht am besten mit einem Esslöffel. Spritz aber ungemein, zieht euch also am besten eine Schürze an.
  6. Die Kerne dann über den Salat geben, die andere halbe Limette über dem Salat auspressen und zum Schluss noch mit 3 EL Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.
Recipe by Betterwithout at https://betterwithout.de/sommerlicher-quinoasalat-mit-granatapfel/