Sommerliche Erdbeerrolle
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Portionen: ca. 10-12 Stücke
Zutaten
  • 5 Eier
  • 125g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 EL lauwarmes Wasser
  • 100g Mehl (hier: Kuchen und Keksmehl von Schär)
  • 25g Speisestärke (hier: Maisstärke)
  • 1 Msp. Backpulver
  • 500ml Schlagsahne (ggfls. laktosefrei)
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1Pck Vanillezucker
  • 500g Erdbeeren
Zubereitung
  1. Zunächst die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  2. Eigelb in einer anderen Schüssel mit Zucker, Vanillezucker und Wasser schaumig rühren. Nun das steife Eiweiß vorsichtig unterheben.
  3. Danach Mehl, Stärke und Backpulver löffelweise in die Ei-Zuckermasse rühren.
  4. Den Teig nun in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech füllen und für 12min auf 200°C bei Ober- Unterhitze backen. Dann wird es etwas schwieriger, denn es geht an das Rollen. Hierfür ein frisches Geschirrtuch feucht machen auf die Küchenplatte legen und gut mit Zucker bestreuen. Danach das Backblech auf das Geschirrtuch stürzen, dass der Teig mit dem Backpapier nach oben auf der Küchenplatte liegt. Dann mit den Fingern kaltes Wasser auf dem Backpapier verteilen, damit sich der Kuchen vom Papier löst. Als nächstes an einer Ecke anfangen das Backpapier zu lösen und dann das gesamte Papier vom Teig lösen.
  5. Nun rollt ihr den Teig mit der langen Seite vorsichtig ein. Dabei soll das Geschirrtuch mit eingerollt werden. Die Teigrolle muss jetzt erst einmal ca. 20min auskühlen.
  6. In der Zwischenzeit die Sahne mit Sahnesteif und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen und die Erdbeeren achteln. Damit ihr am Ende die Rolle schön dekorieren könnt, solltet ihr ca. 5 Stück halbieren und das Grün nicht entfernen.
  7. Sobald die Rolle erkaltet ist könnt ihr die geachtelten Erdbeeren und ca. ¾ der Sahne in die Rolle füllen. Dafür einfach das Geschirrtuch vom Teig lösen, etwas aufrollen und befüllen.
  8. Dann wieder zusammenrollen und mit einem Spritzbeutel 10 kleine Häufchen auf die Rolle setzen und mit jeweils einer halben Erdbeere garnieren.
Recipe by Betterwithout at https://betterwithout.de/fruchtige-erdbeerrolle/